Hinauf zu den Wolken - Neues von BRIO im Frühjahr

2018-03-19
Hey Ihr Lieben, 

wer träumt nicht davon, sich über den Wolken frei und grenzenlos zu fühlen, die große weite Welt von oben zu betrachten und an die schönsten Orte der Welt fliegen zu können? Wahrscheinlich jeder von uns. 
In der großen BRIO-Welt ist das natürlich auch möglich. Von den Schienen ab in die Lüfte! 
Das Apfelbäckchen durfte seine seine bunte Welt aus Schienen, Straßen und Gebäuden um eine weitere Attraktion erweitern. Unsere BRIO-Stadt hat nun endlich auch einen eigenen Flughafen*. Und dessen Bauzeit betrug nicht mal ein paar Minuten. Berlin kann da echt einpacken.

Der neue Flughafen mit Tower (33883) sieht nicht nur absolut toll in seinem schlichten und gelungenem Design aus - er verfügt natürlich auch über tolle und funktionale Ausstattung. Neben einem großzügigen Terminal gibt es eine moderne Gepäckabfertigungsanlage mit Aufzug. 





Und was selbstverständlich auch nicht fehlen darf, ist sie Anbindung an den öffentlichen Verkehr, wie Bus und Bahn. Hier lassen sich Straßen und Schienen hervorragend anlegen und die Busse, Taxen und Autos bis vor die Flughalle fahren.
Bei uns wurde hält im Minutentakt die U-Bahn an ihrer Haltestelle neben der Eingangshalle.


Vom Tower aus hat man das Geschehen rund um den Flugplatz voll im Blick. Der Lotse kann zu Arbeitsplatz seinen Tower ganz praktisch besteigen und Platz nehmen.




Das Dach des Towers kann dafür abgenommen werden und leicht wieder aufgesetzt werden. 



Auch auf dem Rollfeld ist immer viel los.
Da ist es wichtig, den Kopf zu bewahren, die Flugzeuge auf die richtige Landebahn zu führen, richtig zu beladen und für einen sicheren Start oder eine sichere Landung zu sorgen.


Der große Jumbo-Jet, der auch zum Flughafen mit Tower gehört, bietet jede Menge Platz für viele, liebe Passagiere, Koffer und Taschen.




Für den Transport der Koffer, steht natürlich ein Gepäckwagen (33893) bereit, der separat erhältlich ist. Der Geländewagen mit Anhängern hat Platz für 2 Koffer und der passende Arbeiter ist natürlich auch dabei. 




Das Be- und Entladen wird im Nu erledigt. 
Denn bei uns auf dem Flughafen landen die Flugzeuge unentwegt von überall her. 



Und sofort steht der Gepäckwagen auch schon wieder bereit. Das Lichtsignal verrät den Flugzeugen, ob sie landen dürfen. 
Diese Leuchte beginnt im Übrigen bei Berührung zu leuchten und schaltet sich von alleine wieder ab. 







Nach der Landung dürfen sich die Passagiere ihre Koffer in der Ankunftshalle abholen.



Die Koffer rutschen vom Band und die Passagiere können fix in ihre Bussen oder Bahnen umsteigen.





Ebenso schnell geht auch das Einchecken der Koffer. Das versteht sogar die Oma.


Seit wir unseren neuen Flughafen von BRIO  im Kinderzimmer "eröffnet" haben, tobt hier das Leben.
Immer wieder neu und immer wieder anders, sind unserer aller Fantasie und Kreativität keine Grenzen gesetzt. Irgendwie baut hier jeder in der Familie gerne an der BRIO-Stadt  mit. Kein Wunder. Denn BRIO hat ja auch schon uns Große als Kinder begeistert und gefesselt. Das lässt einen so schnell nicht wieder los. 

BRIO macht einfach immer wieder Spaß  - alleine, mit Freunden und mit der Familie. Und diese Zeit ist, wie Ihr ja alle wisst, so wertvoll und unwiederbringlich.


Was gibt es auch Schöneres, als seine eigene Welt zu erschaffen, sie nach Herzenslust zu erweitern und zu verändern?



Mögt Ihr BRIO auch so sehr, wie wir und verbindet Euch auch ein Stück Kindheit mit BRIO?
Wie findet Ihr denn den neuen Bahnhof?
Lasst es uns gerne wissen. Und schaut auch gerne mal bei BRIO vorbei. Es erwarten Euch nämlich noch viele, weitere tolle Neuheiten.



Eure 
* mit freundlicher Unterstützung von  BRIO 

Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden