Unser Kinderbuch-Tipp: "Ersatzhasi" - wenn das Lieblings-Kuscheltier verschwindet

2018-03-02

 +++ DIE GESICHTS-BEMALUNG IM BEITRAG IST ÜBRIGENS VOM APFEBÄCKCHEN SO GEWOLLT+++

Hallo Ihr Lieben, 

das Drama um die Angst, das Lieblingskuscheltier des Kindern eines Tages zu verlieren, werden wir ja alle nur zu gut kennen. Vielleicht ist auch dem einen oder anderen von Euch sogar schon passiert. 
Durch kein anderes Tierchen zu ersetzen, sieht der liebste Begleiter nicht nur optisch sehr geliebt aus, meist riecht er sogar auch schon so. So ist jedenfalls bei uns. 
Ich kann dazu nur sagen, dass es die allerschlimmsten Tage für uns alle waren, als Teddy verschwunden war. Aber wir hatten immer das Glück und haben ihn immer wiederbekommen oder wiedergefunden. Und wir haben uns gedacht, den gleichen Teddy auch noch einmal als Ersatz anzuschaffen, falls das Schlimmste vom Schlimmsten eines Tages doch einmal passieren sollte. 

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch aus dem Nord-Süd-Verlag ist vor einigen Tagen im Buchhandel erschienen, dass sich mit genau diesem Thema beschäftigt.
"Ersatzhasi" von Abigail Ryner ist die liebreizende Geschichte um den kleinen Jungen Max, dem genau das passiert ist, vor dem sich wohl die meisten Eltern fürchten.


Dem kleinen Jungen ist nämlich sein Lieblings-Stoffhase abhanden gekommen und er ist natürlich untröstlich und kann ohne Hasi nicht einschlafen.  
Glücklicherweise hat aber seine Mama vorgesorgt und hütet schon eine Weile den"Ersatzhasi" - Fluffy in Ihrer Sockenschublade. 


Doch lässt sich der kleine Max so einfach mit einem anderen Stoffhasen austricksen, nur, weil er gleich aussieht?
Und wie geht es eigentlich so einem Stofftier, das nur der "Ersatz" für einen geliebten Kuschel-Freund ist?


Aus der Sicht von Fluffy, dem Ersatzhasi können wir die Geschichte Max und die Gefühle des Ersatzhasi hautnah miterleben.


Lange hatte der kleine Hase versteckt in der Schublade darauf gewartet, dass endlich jemand mit ihm spielen würde. Und nun sollte es soweit sein.


Einen kleinen Augenblick lang, schien das Glück wieder perfekt. Für Max, der glaubte, seinen Stoffhasen wieder zu haben und auch für Fluffy, der das erste liebevoll in die Arme genommen wurde.
Aber dieser Glücksmoment hält natürlich nicht lange an. Fluffy fühlt sich nämlich ganz anders an, als der geliebte Stoffhase.


Und dann lässt Max Fluffy auch spüren, dass er nicht Richtige ist. Dabei geht es Fluffy nicht besonders gut. 


Diese überaus charmante und humorvolle Geschichte von Abigail Rayner ist eine wundervolle, alltagsnahe Geschichte für Kinder ab 3 Jahren. 



Einerseits zeigt sie die Traurigkeit über den Verlust des geliebten Stofftiers und wie schwer es ist, den neuen Spielgefährten zu akzeptieren aber anderseits zeigt sie auch, wie wichtig ein "Ersatz-Tierchen für ein Kind sein kann"  



Durch die Erzählweise aus der Sicht des Ersatzhasi, können sich die Kleinen schnell in ihn und seine Gefühle hineinversetzen, eine Beziehung zu ihm aufbauen und ihn ins Herz schließen.


Die humorvolle Art und Weise, mit der die Autorin schreibt, lässt aber in der eigentlich traurigen Situation dennoch ganz viel Raum zum Schmunzeln und Lachen.



Die wirklich tollen Illustrationen von Greg Stone in diesem Bilderbuch sind absolut gelungen. Hell, klar gezeichnet, kann die Geschichte durch die gelungenen, selbstsprechenden Bilder auch ohne einen Vorleser von den Kleinen verstanden werden.


So, wie bei uns.
"Ersatzhasi" hat sich zum großen Lieblings-Gute-Nacht-Buch etabliert und seitdem werden auch unsere Ersatz-Teddys, die in schlimmen Krisen des Verlusts zum Trösten des Apfelbäckchens bei uns einziehen durften, besser angenommen, als zuvor. Bislang wurden sie nach Teddys Wiederauftauchen schnell beiseite gelegt und wurden nicht mehr oder selten beachtet. Nun haben alle ihren Platz und es ist nicht mehr schlimm, auch mal mit einem der Ersatzteddys einzuschlafen.


"Ersatzhasi" ist also ein sehr frohe und lustiges Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren. 
Mit klaren Worten und tollen Bildern greift es ein bekanntes Alltagsthema auf, mit dem sich viele Eltern früher oder später konfrontiert sehen "müsssen". 
Es hilft natürlich nicht über den schweren Verlust hinweg, spendet aber jede Menge Trost und gibt ein auch ein Stück Fröhlichkeit zurück. 
Wir können Euch das Buch wirklich wärmstens ans Herz legen, wenn Ihr diese Situation selbst kennt oder für den Fall aller Fälle gut vorbereitet sein wollt. 




"Ersatzhasi"  
Abigail Rayner, Greg Stone
Nord-Süd Verlag
ab 3 jahren
ISBN: 9783314104336
15,00 €




Vielleicht steht dieses tolle Buch ja schon bald im Osternest Eurer Kleinen? Wir wünschen auf jeden Fall viel Spaß mit diesem Buch! 


Habt einen wundervollen Tag! 

Eure 

Keine Kommentare

Ihr habt die Möglichkeit, eure Daten zu anonymisieren (wählt "Anonym" bei "Kommentar schreiben als" aus).
DATENSCHUTZ nach DSGVO: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiert Ihr die Datenschutzbedingungen von uns und Google und erklärt euch damit einverstanden, dass Eure Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden